Führen – Motivieren -Gestalten!2019-03-13T11:27:11+00:00

Führen – Motivieren – Gestalten!

Gesund Führen mit Herz und Hirn: Mehr Motivation – Mehr Leistung – Mehr Produktivität

Inspirierende Keynotes. Motivierende Reden. Spannende Impulsvorträge.

Sie wollen einen Motivationsinput für Ihre Mitarbeiter, Optimierungspotenzial frei legen und Ihre Unternehmenskultur nachhaltig gestalten? Profitieren Sie von Gabriela Wischeropps charmant belebenden Vorträgen!

Bringen Sie Ihre unternehmensindividuellen Botschaften und Inhalte mit ein! Für Ihre speziellen Anforderungen hat Gabriela Wischeropp kreative und spannende Ideen!

Sinnvolles und gehirngerechtes Führen

Wir befinden uns ständig in einem evolutionären Prozess. Die Anforderungen im beruflichen Alltag werden immer komplexer, während es gleichzeitig eine (Rück)Besinnung auf die „einfachen“ Grundwerte des menschlichen Daseins wie Gemeinschaft, Sinnhaftigkeit und Wertschätzung gibt. Auch aktuelle Forschungsergebnisse der Neurobiologie zeigen dies deutlich. Zukunftsorientierte Unternehmen stehen somit vor der Herausforderung, eine Kultur der Kooperation und des Miteinanders als Unternehmenswert wirklich und real zu leben. Wer erfolgreich sein will, muss Potenziale fördern, Synergien nutzen, Transparenz und Empathie etablieren. Auch intuitive Führung spielt dabei eine wesentliche Rolle. Unabhängig davon, ob die Begegnungen digital oder analog stattfinden.

Menschen, die sich gewertschätzt fühlen, einen Sinn in ihrer Arbeit erkennen und sich in einem Team zugehörig fühlen, haben mehr Spaß bei der Arbeit, sind produktiver und erfolgreicher! Wenn Führungskräfte wissen, wie sie herz- und gehirngerecht führen können, können sie ihre Mitarbeiter bestmöglich motivieren.

Paradigmenwechsel

Für Führungskräfte bedeutet dies, dass eine hohe psychosoziale und transpersonale Kompetenz gefordert ist: Mitarbeitern auf Augenhöhe zu begegnen, sie zu fördern, ihn oder sie ganzheitlich als Mensch, mit Werten, Erwartungen und Bedürfnissen wahrzunehmen. Gleichzeitig sich selbst ebenso gesund zu führen wie das Team. Dazu bedarf es großer Offenheit. Chefs, Manager, Personalverantwortliche müssen ihre Selbstwahrnehmung auf den Prüfstand stellen, sich teils neu erfinden und gewohnte Denkmuster verlassen. Das ist nicht immer leicht. Denn tatsächlich muss das Gehirn hierzu umprogrammiert und Herzensqualitäten wie Wertschätzung, Mitgefühl, Respekt und Intuition bewusst entwickelt werden. Eine stabile innere Balance ist die wichtigste Voraussetzung. Auch das Wissen, dass das Herz ständig unterbewusst mit Gehirn und Umwelt kommuniziert, gilt es zu nutzen.

Wissen ist Macht.

Das Wissen, wie man sich selbst optimal managen kann und mentale Stärke aufbaut, ist bedeutend:

  • Wie kann herz- und gehirngerecht geführt werden?
  • Warum wird intuitive Führung immer wichtiger und wie kann man überhaupt Intuition entwickeln und einsetzen?
  • Welche Rolle spielt das Herz dabei?
  • Und was hat das alles mit Quantenphysik zu tun? 

Erleben Sie einen faszinierenden Einblick in die Welt der Neurowissenschaften und wie das Führen von Morgen aussieht.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen und somit der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen